Design-Hotels in Le Havre

Published on 15 Februar 2017
  • Balkon ARThotel in Le Havre

    Balkon ARThotel in Le Havre

    © Art Hôtel

  • Zimmer im ARThotel

    Zimmer im ARThotel

    © Art Hôtel

  • Zimmer im Hôtel Ibis Styles

    Zimmer im Hôtel Ibis Styles

    © Abaca Corporate/Serge Detalle

  • Hôtel Ibis Styles in Le Havre

    Hôtel Ibis Styles in Le Havre

    © Abaca Corporate/Serge Detalle

  • Nomad Hôtel in Le Havre

    Nomad Hôtel in Le Havre

    © Nomad Hôtel

  • Zimmer im Nomad Hôtel Le Havre

    Zimmer im Nomad Hôtel Le Havre

    © Nomad Hôtel

Design-Hotels in Le Havre le havre fr

Le Havre in der Normandie ist eine moderne Stadt am Meer, die mit dem Kommen und Gehen der Schiffe lebt. Ihre mit der Vergangenheit und der Gegenwart verbundene Modernität findet man in einigen Hotels mit bemerkenswertem Design wieder. 2017 feiert die Hafenstadt ihren 500. Geburtstag, die Gelegenheit, sie wiederzuentdecken und hier zu übernachten.

ARThotel, Hôtel Oscar, IBIS Styles: Vulkan und 50er-Jahre-Flair in Le Havre 

Das Best Western ARThotel im Viertel Auguste Perret befindet sich gegenüber des Espace Oscar Niemeyer, dem 1982 aus Beton errichteten Kulturpalast, der aufgrund seiner sinnlichen Formen und seiner weißen Farbe „Le volcan“ (der Vulkan) genannt wird. In den Zimmern schmücken tolle Fotografien von Vincent Rustuel die Wände. Das Überraschendste in diesem Hotel ist jedoch sein Dusch-Fahrstuhl… Wenn sich die Tür öffnet, könnte man denken, man würde eine Duschkabine betreten! Alles ist vorhanden: die Duschwanne, die Brause, der Bademantel… Aber nein, Sie sind doch in einem Fahrstuhl!
Nahe am Volcan steht auch das Hôtel Oscar. Das Gebäude ist denkmalgeschützt und die Inneneinrichtung ist deutlich Vintage. Eine Reise mitten in die 50-er Jahre, die man auch im Hotel IBIS Styles ganz in der Nähe machen kann. Das Flair ist in beiden Einrichtungen Retro, und die Modernität der Zimmer überschneidet sich mit antiken Gegenständen von früher. Ein Muss für Liebhaber von Farben und peppigen Motiven, kitschigem Krimskrams und Lampen und Möbel im 50-er-Jahre-Stil. Der Komfort ist hingegen der heutige!

Vent d’Ouest und Hôtel Nomad: von der Kirche Saint-Joseph zum Futurismus

Am Fuße der Kirche Saint-Joseph, Symbol für den Wiederaufbau von Le Havre durch Auguste Perret, bietet das Hotel Le Vent d’Ouest (3 Sterne) eine ausgesprochen gemütliche Inneneinrichtung, mal im maritimen, mal im Gebirgsambiente. Seine Lage im Herzen der wiederaufgebauten Innenstadt ist ideal, um Le Havre zu Fuß zu entdecken. Im Wellnessbereich, der auch für externe Kunden geöffnet ist, kann man nach einem Sightseeing-Tag schön entspannen.

Im wahrsten Sinne des Wortes zwei Schritte vom Bahnhof entfernt bietet das Hôtel Nomad modernstes Design und eine ebensolche Ausstattung, ja sogar einen Hauch Futurismus (willkommen in unserem Zeitalter!). In den 106 Zimmern des Hotels kann man sämtliche Ausstattungen seines Zimmers (Beleuchtung, Jalousie, Beamer, Klimaanlage und sogar den Wasserverbrauch…) über ein Tablet steuern!

Ähnliche Artikel

Sehenswert

In der Nähe