Das Musée Jean Couty in Lyon

Published on 17 Januar 2017
Das Musée Jean Couty in Lyon 1 place Henri Barbusse 69009 lyon fr

Am 18. März 2017 wird das neue Musée Jean Couty in Lyon seine Tore öffnen, nur wenige Meter vom Elternhaus und Atelier des Künstlers Jean Couty (1907-1991)entfernt.

Jean Couty gehört zu den großen zeitgenössischen Malern Frankreichs: 1950 wurde ihm der Prix de la Critique de Paris verliehen und 1975 der Grand Prix des Peintres Témoins de leur Temps

Moderne und zeitgenössische Kunst

Sein Sohn Charles Couty ist der Gründer dieses Privatmuseums. Mehr als zwei Jahre hat er an diesem Museum gearbeitet, das sowohl seinem Vater als auch anderen zeitgenössischen und modernen Künstlern gewidmet ist. In einem ersten Teil sind über 150 Werke von Jean Couty ausgestellt, darunter 120 Gemälde und 30 Zeichnungen, Skizzenbücher und persönliche Gegenstände des Künstlers. Ein zweiter Teil wird temporären Ausstellungen zur Verfügung stehen. Ein großer Fond erlaubt es der Direktorin des Museums, Myriam Couty, Ausstellungen rund um den Maler zu organisieren, der seine Heimatstadt Lyon genauso gerne gezeichnet hat wie Landschaften, romanische Kirchen und die Städte der Welt. Dabei hat er Genreszenen abgebildet oder Männer und Frauen, mit denen er in Kontakt gekommen war - ein Maler des Realismus, der seine Zeit dokumentieren wollte. 

Praktische Infos

Adresse

Musée Jean Couty
1 place Henri Barbusse
Saint-Rambert - L'Ile Barbe
69009 Lyon
Tel:+33 (0)4 72 42 20 00

Anfahrt

  • Mit dem Auto: Folgen Sie dem Quai de Saône (rechte Uferseite) Richtung Neuville, Villefranche-sur-Saône
  • Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Metro Linie D bis Gare de Vaise, dann Bus 31 oder 43 bis Saint-Rambert. 

Öffnungszeiten

Von Mittwoch bis Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr. Geschlossen am 1. Januar, 1. Mai, 1. November und 25. Dezember. 

Preise

  • Eintritt: 6€
  • Ermäßigt: 4€

Sehenswert

In der Nähe