Bordeaux: Animationen auf der Uferpromenade

Published on 21 Juli 2016
  • Blick auf die Garonne

    Blick auf die Garonne

    © Thomas Sanson

  • Die Uferpromenade

    Die Uferpromenade

    © Vincent Bengold

  • Erholung auf der Uferpromenade

    Erholung auf der Uferpromenade

    © Rémy Martineau

  • Fahrradfahren entlang der Garonne

    Fahrradfahren entlang der Garonne

    © Rémy Martineau

Bordeaux: Animationen auf der Uferpromenade Place Pey Berland 33000 Bordeaux fr

Seit mehr als zehn Jahren investiert Bordeaux in seine Uferpromenade. In den Hangars, die an der schönen Promenade liegen, finden das ganze Jahr über viele Veranstaltungen statt.

 

Sport an der Uferpromenade

Die Uferstraßen von Bordeaux laden zum Spazierengehen ein. Sie können auf der neu hergerichteten 6,7 km langen ebenen Strecke aber auch joggen - bis zum Hafen Port de la Lune (dt. "Hafen des Mondes"), der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Entlang der Grünflächen und Denkmäler der Stadt würden Sie Sport mit Sightseeing verbinden. 

 

Ob Zuschauer oder selbst Aktiver, der Skatepark an der Uferstraße wartet auf Sie, ebenso wie ein Radweg. Die über 3000 m² große Spiegelfläche "Miroir d'eau" gegenüber dem Place de la Bourse begeistert Kinder wie Erwachsene. Die regelmäßigen Metamorphosen des 2 cm tiefen Wassers auf der Granitplatte verwandeln den Ort in ein Spielgelände für Kinder und bieten im Sommer eine willkommene Erfrischung.

 

Von Shopping und Märkten

Jeden Sonntag findet auf den Quais des Chartrons ein Markt statt. An mehr als 60 Ständen kann man typische "bordelaiser" Spezialitäten probieren. Der Markt bietet aber nicht nur kulinarische Köstlichkeiten, hier können Sie alles finden. Er ist einer der bedeutendsten Märkte von Bordeaux. 

 

Shopping-Liebhaber sollten dem Quai des Marques einen Besuch abstatten. Dieses Einkaufszentrum mit 34 Geschäften ist sehr beliebt und ein wahrer Erfolg.

 

Wichtige Veranstaltungen

Auf der Uferpromenade von Bordeaux finden das ganze Jahr über viele Veranstaltungen statt. Die "Traversée de la Garonne à la nage" (dt. "die Garonne schwimmend durchqueren") eröffnet die Sommersaison. Auch das traditionelle Feuerwerk am Nationalfeiertag darf nicht fehlen. Auf der Uferpromenade zu tanzen, gehört zu einem Sommer in Bordeaux dazu: Von Juli bis August fordert fünf Wochen lang ein Tanzfestival zum Tanz auf.

 

Das internationale Pyrotechnik-Festival von Bordeaux bietet einzigartige Shows. Vier Tage lang verwandeln die Feuerwerke, die vom Fluss aus geschossen werden, die Garonne in ein Lichtermeer.


Auch das Weinfest "Bordeaux Fête le Vin" sollte man auf keinen Fall verpassen. Es findet alle zwei Jahre statt und verbindet Weinverkostung  mit einem großen Sommerfest.

Ähnliche Artikel

In der Nähe